Das Inspektionssystem ColourBrain® DrillCheck 4.0 ist technologisch führend in der Bohrbildkontrolle von Möbelbauteilen. Abweichungen im Bohrbild und Nuten werden zuverlässig erkannt, visualisiert und alarmiert. Die Überprüfung kann ein- oder beidseitig und mit Zusatzmodul auch an der Schmalseite des Bauteils erfolgen – ohne Anpassungen am Dekor und der Struktur und völlig höhenunabhängig. Das kompakte Design ist optimiert für einen schnellen Aufbau und erlaubt eine einfache Integration in Ihre bestehende Produktionslinie.

Durch fest voreingestellte, kalibrierte Multisensoren und vordefinierten Prüfparametern bei der Auslieferung, ist eine einfache Inbetriebnahme nach dem Prinzip "plug-and-work“ sichergestellt. Dank der einbaufertigen Lösung mit Laserabtastung inspiziert, der ColourBrain® DrillCheck 4.0 Ihr gesamtes Produktspektrum mit wenigen  Handgriffen und ohne eine Anpassung an die Bauteildicke, die Oberflächenstruktur oder das Dekor.

Ihre Vorteile auf einen Blick:

Produktdaten

Prüfobjekte Folien-, melaminpapier-beschichtete und lackierte Möbelplatten
Bauteilhöhe 8-60 mm, keine Höhenverstellung notwendig
Produktionsgeschwindigkeit 0-100 m/min
Systemabmessungen L 400 mm x H 500 mm x B ca. 1.200 / 1.700 / 2.900 mm
Materialflussarten Serie, Los 1
Unterstützte Transportsysteme Rollentransport, Riemen- und Flächenband

Ihr Nutzen

Schnelle Installation.
  • Durch die Anlieferung eines voreingestellten, kalibrierten Systems zum Selbstaufbau ist eine kurze Installation und Inbetriebnahme sichergestellt

Integration in Ihr Transportsystem.
  • Die Möglichkeit zur Integration in Ihr vorhandenes Transportsystem reduziert die Umbaukosten auf ein Minimum und ermöglicht es Ihnen das System an der passenden Position innerhalb der Produktionslinie zu platzieren.

Geringer Platzbedarf in Ihrer Produktion.
  • Die kompakte und modulare Bauweise ermöglicht einen schnellen und einfachen Einbau in Ihre Produktionsumgebung. 
    Das System ist für 3 verschiedene Produktbreiten erhältlich und passt sich somit Ihren Produktionsgegebenheiten an.
Hohe Anlagenverfügbarkeit.
  • ​​​​​​​Aufgrund des geschlossenen Systemaufbaus ist die Anlage nahezu wartungsfrei und ermöglicht so eine hohe Verfügbarkeit und geringe Betriebskosten
Einfaches Handling, intuitive Bedienung.
  • ​​​​​​​Ein Produktwechsel erfolgt mit wenigen Klicks, oder automatisch ohne weitere Einstellungen, Justagen und Rüstzeiten. Die Benutzeroberfläche fasst die wesentlichen Informationen zusammen und unterstützt den Anlagenbediener optimal.
Sichere Überprüfung nach Anforderungen.
  • ​​​​​​​Eine Produktion mit zuverlässiger, maschineller Inspektion erfüllt die Anforderungen an eine ganzheitliche Qualitätsprüfung. Eine Qualifikation als bevorzugter Lieferant kann mit Produktionsreports unterstützt werden.

Funktionen

  • Vollständigkeitskontrolle Bohrbilder
  • Mehrspurige Inspektion benachbart geführter Bauteile
  • Erkennung gespiegelter Bohrlöcher
  • Prüfung Nuten auf Vorhandensein
  • Bestimmung des Durchmessers runder Bohrungen an der Oberfläche
  • Bestimmung der Position runder Bohrungen in einem Raster einstellbarer Größen
  • Visualisierung über intuitive Benutzeroberfläche

Defekterkennung


Downloads

Flyer & Broschüren

Optimal ergänzt

Nach oben